PARTNER WORKSHOP-ANGEBOTE
Unser Wissen ist ein Tropfen, was wir nicht wissen, ist ein Ozean. (Isaac Newton)
Ihr Partner für Naturwissenschaften und Didaktik! In der Umsetzung und in der Forschung!
„Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein. Nur merken es die meisten nie.“ Jules Verne.
Der Goldene Rohstoff – Die Gewinnung und Verwendung von Baumharz Format: Begabtenförderung (BEG), Wissenschaft für Kinder (WFK) Gruppengröße: 8-16 Personen (größere Gruppen sind auf Anfrage möglich) Zielgruppe: 3.-8. Schulstufe Dauer: 5 x 45 Minuten Materialkosten/Person: ? EUR Referent Peter Wieser Beschreibung: Schon vor 2000 Jahren wurde von den Römern und Griechen Baumharz für medizinische Zwecke gewonnen. In Niederösterreich hat die Harzgewinnung, die Pecherei, ebenfalls eine lange Tradition und die „Pecherei in NÖ“ wurde 2011 sogar zum immateriellen Kulturerbe der UNESCO erklärt. Aber auch heute noch wird auch bei uns in geringen Mengen Baumharz, in erster Linie für die Produktion von Cremen gewonnen. In diesem Workshop werden wir uns mit den Grundlagen der Harzgewinnung beschäftigen und diesen heute ausgestorbenen Beruf des Pechers genauer kennenlernen. Bei einer kleinen Wanderung durch den Wald werden wir sehen, welche Arbeitsschritte damals nötig waren um das Pech zu gewinnen. Anschließend steht die eigene Produktion einer Creme auf der Basis von Harz und mit Hilfe von weiteren Naturprodukten auf dem Programm, wodurch wir lernen, wie Cremen, die wir heute in jeder Drogerie kaufen können. hergestellt werden können.
Findet man im Bernstein Dinosaurier?
Kann ich Handcreme selber her- stellen?
Woher kommt die Kohle zum Grillen?
Wie entsteht denn eigentlich so ein Diamant ?
Komm zu uns, wir werden es dir mit Freude erklären!
Eine Million Jahre an einem Tag – Bernstein Format: Begabtenförderung (BEG), Wissenschaft für Kinder (WFK) Gruppengröße: 8-16 Personen (größere Gruppen sind auf Anfrage möglich) Zielgruppe: 5.-8. Schulstufe Dauer: 5 x 45 Minuten Materialkosten/Person: ? EUR Referent Peter Wieser Beschreibung: Bernstein ist nicht nur als Schmuckstein von großer Bedeutung, auch für die Wissenschaft birgt dieser schlicht wirkende Stein viele wertvolle Informationen, die oftmals über viele Millionen von Jahren konserviert wurden. Insekten oder Pflanzen, die so viele Millionen Jahre überstehen konnten sind dadurch auch heute noch für wissenschaftliche Untersuchungen zugänglich. In diesem Workshop werden wir der Entstehung von Bernstein auf den Grund gehen, darüber diskutieren welche Bedeutung er auch heute noch hat und einen selbst mitgebrachten Gegenstand in Harz konservieren und härten, so dass dieser wie in einem echten Bernstein eingeschlossen aussieht. Jedes Kind kann diesen künstlichen Bernstein anschließend mit nach Hause nehmen und beispielsweise als Anhänger auch immer bei sich tragen.
Bergbau, Rohstoffe, Mineralien – Bedeutung und Faszination für die Menschen Format: Begabtenförderung (BEG), Wissenschaft für Kinder (WFK) Gruppengröße: 8-12 Personen (größere Gruppen sind auf Anfrage möglich) Zielgruppe: 3.-6. Schulstufe Dauer: 5 x 45 Minuten Materialkosten/Person: ? EUR Referent: Dr. habil. Günther Tiess Beschreibung: Steine, Minerale, Edelsteine sind für die Menschen unverzichtbar - seit der Steinzeit bis zur (modernen) Gegenwart. Ohne sie gäbe es keine Häuser, Computer, Handys, keine Königskronen. Zu Beginn des Workshops wird (interaktiv) Wissen über die Entstehung/Vorkommen, Gewinnung und Verwendung von Mineralen / Edelsteinen vermittelt (z.B. Fundorte aus der Gegend). Danach bestimmen und diskutieren wir Minerale nach Merkmalen (bzw. Verwendung), z.B. Farbe, Härte, Magnetismus, Gewicht, Aufbau. Handelt es sich dabei – beispielsweise - um Grafit (Bleistift), Schungit (seltenes Mineral aus Russland) oder Diamant (besonders wertvoll)? Alle drei Minerale bestehen aus Kohlenstoff, doch Vorkommen, Wert und Verwendung unterscheiden sich - was ist der Grund? Zur Bestimmung/Untersuchung verwenden wir z.B. Lupe, Mikroskop, Gewichtswaage, Mineralienkatalog. Danach suchen/entdecken wir aus einer Schatztruhe Edelsteine (u.a. Amethyst, Bergkristall, Jaspis, Lapis-Lazuli), bestimmen diese und fertigen eine EDELSTEIN- KRONE. Kristalle sind geheimnisvoll, haben eine besondere Ausstrahlungskraft. Was die wenigsten wissen, Kristalle können nicht nur in der Natur vorkommen, sondern auch selbst hergestellt werden. Wir versuchen das anhand eines Experiments. Kristalle zum Selbermachen.